Wir bie­ten an

“… für jede Pfer­de-Mensch-Kom­bi­na­ti­on, jeden Aus­bil­dungs­stand, unab­hän­gig von Alter, Pfer­de­ras­se, Cha­rak­ter, Reit­wei­se und Wunsch­ziel”

Grund­kurs “Kom­mu­ni­ka­ti­on und Part­ner­schaft am Boden”
- Unter­richt in der Grup­pe mit bis zu 8 Per­so­nen

Indi­vi­du­el­ler Work­shop
d.h. jeder darf sein The­ma frei wäh­len, ob Boden­ar­beit, Frei­heits­dres­sur, Rei­ten, Ver­la­den, …
- Ein­zel­un­ter­richt oder Unter­richt in Klein­grup­pen

Frei­heits­dres­sur-Kurs
- im Ein­zel­un­ter­richt

The­men­kur­se
- Run­de Kom­mu­ni­ka­ti­on – Hil­fen beim Lon­gie­ren für Tem­po, Innen­stel­lung, Deh­nung, …
- Gemein­sam Seit­wärts
- Die unsicht­ba­ren Hil­fen beim Rei­ten
- Mut-Trai­ning für Pferd und Pferdebesitzer/Reiter
- Hän­ger­ver­la­den
- Agi­li­ty am Seil oder in der Frei­heit

… auf unse­rem Pfer­de­pa­ra­dies See­höf­le

Ver­brin­gen Sie einen oder meh­re­re Tage mit oder ohne Ihrem Pferd auf unse­rem Hof. Sie kön­nen mich mit mei­nen Pfer­den live erle­ben und ger­ne
nach Bedarf Unter­richt in Boden­ar­beit, Frei­heits­dres­sur, Rei­ten, Ver­la­den, …
buchen. Genies­sen Sie das wun­der­ba­re Aus­reit­ge­län­de und spa­zie­ren Sie zu unse­rem nahe­ge­le­ge­nen Aichstru­ter Bade­see.
In unse­rer wun­der­schö­nen Feri­en­woh­nung kön­nen Sie einen schö­nen Urlaub mit Ihrer Fami­lie und Ihrem Pferd ver­brin­gen. Hun­de sind herz­lich Will­kom­men.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter der Rubrik “Feri­en­woh­nung”

Beglei­te­te Aus­bil­dung am Boden
… für Pfer­de und Pfer­de­be­sit­zer jedes Aus­bil­dungs­stan­des mit dem Pferd am Seil oder in der Frei­ar­beit

Beglei­te­te Aus­bil­dung auf dem Pfer­de­rü­cken
… vom Anrei­ten bis zur Aus­bil­dung zu höchs­tem Niveau. Egal ob mit Tren­se,
Side­pull oder das freie Rei­ten

Bei der Aus­bil­dung soll­te der Pfer­de­be­sit­zer mög­lichst häu­fig dabei sein – nur so kön­nen Pferd und Pfer­de­be­sit­zer das gegen­sei­ti­ge Ver­trau­en und die gemein­sa­me Kom­mu­ni­ka­ti­on auf­bau­en.

Beglei­te­tes Gelän­de­trai­ning
… ler­nen Sie, wie Sie Ihr Pferd ent­spannt aus­rei­ten.

Pfer­de an den Hän­ger gewöh­nen …

Jedes Pferd soll­te gelas­sen in den Hän­ger ein­stei­gen und fah­ren kön­nen.
Ich zei­ge Ihnen ger­ne, wie ich Schritt für Schritt vor­ge­he.

Für einen klei­nen Ein­druck kli­cken Sie ger­ne auf fol­gen­des Bild:

Schwups in den Hänger

Schi­cken Sie mir ein Video von Ihnen und Ihrem Pferd …

Wir kön­nen das Video gemein­sam anse­hen und über Tele­fon­kon­fe­renz die Wege zum Ziel bespre­chen.

Schritt, Trab, Galopp und Lek­tio­nen erfüh­len für Kin­der …

Wün­schen Sie sich für Ihr Kind eine ganz beson­de­re Pony-Kind Begeg­nung? Dann freut sich unser Partb­red-Shet­ty Rem­brandt, ihrem Kind alles zu zei­gen, was ein Pony zu bie­ten hat.
Ger­ne erklärt er ihrem Kind, wie er frei fol­gen möch­te.
Kin­der bis 5 Jah­re dür­fen auf Rem­brandt und von mir geführt alle Lek­tio­nen erfüh­len:
Sei­ten­gän­ge, Spa­ni­scher Schritt, Pia­f­fe, Pas­sa­ge, Galopp-Pirou­et­te, …
Er liebt es, allen mög­li­chen Quatsch mit den Kin­dern zu machen, wie Ball spie­len oder über eine Wip­pe lau­fen, Hin­lie­gen, Sit­zen, …

Hier einen klei­nen Ein­blick – kli­cken Sie auf die fol­gen­den Bil­der:

Schwie­ri­ge Pfer­de, Pro­blem­pfer­de … oder “ganz beson­de­re Pfer­de”:

… ob Ver­lad­e­the­men, Beson­der­hei­ten am Boden oder beim Rei­ten, unge­wöhn­li­ches Ver­hal­ten im All­tag, ängst­li­che Pfer­de – meis­tens kann ich wei­ter­hel­fen.

Es ist eine tol­le Auf­ga­be her­aus­zu­fin­den, wie man dem Pferd wei­ter­hel­fen kann. Jedes Pro­blem ist eine gros­se Chan­ce, das Pferd näher ken­nen­zu­ler­nen und mit ihm eine noch fes­te­re Ver­bin­dung zu bekom­men als mit Pfer­den, mit denen alles “glatt läuft”.

Auch klei­ne Pro­blem­chen sind es Wert zu lösen:
beque­mes Auf­hal­tern, Hufe geben, Put­zen, Vor­tra­ben, Ein­sprü­hen, Sche­ren, Ein­par­ken zum Auf­stei­gen, Auf­stei­gen ohne Los­ge­hen, Sat­teln, Tren­sen, …

Füh­rungs­kräf­te-Trai­ning – ein beson­de­res Erleb­nis mit mei­nen Pfer­den

… mein Kon­zept des Füh­rungs­kräf­te-Trai­nings  in Theo­rie und Pra­xis
“Ler­nen von den Pfer­den”:
- Wie ent­schei­den Pfer­de, wer die Füh­rungs­rol­le über­nimmt
- Wie unter­schei­den sich weib­li­che und männ­li­che Füh­rungs­rol­len bei den Pfer­den
- Wel­che unter­schied­li­chen Füh­rungs­kon­zep­te gibt es bei den Pfer­den und
- Wie kön­nen wir Men­schen die­se sen­si­blen und doch kräf­ti­gen Tie­re über­zeu­gen, sich von uns lei­ten zu las­sen?

Erle­ben Sie zwi­schen den theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Übungs­ein­hei­ten mich mit mei­nen Pfer­den in Akti­on.
Mit vie­len unter­stütz­ten Übun­gen der Teil­neh­mer an den Pfer­den – vom Boden aus.

12-mona­ti­ges Prak­ti­kum auf dem See­höf­le für Pfer­de­be­geis­ter­te
ab 18 Jah­ren

Immer zum 01. August jeden Jah­res suchen wir zwei fröh­li­che, moti­vier­te und pfer­de­ver­rück­te Mithelfer/innen, die für min­des­tens 12 Mona­te mit ihren Pfer­den und uns auf dem See­höf­le leben, arbei­ten, ler­nen und rei­ten möch­ten.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen kon­tak­tie­ren Sie mich ger­ne 

per E‑Mail an info@horse-in-balance.com
oder rufen Sie mich an unter 0173–3103281

Ich freue mich, Ihnen auf mei­nen Kur­sen zu begeg­nen!

Der Hof

Susan­ne Lohas
Am Waag­häus­le 52
73642 Aichstrut

Kon­takt

(+49) 173 – 310 32 81
info@horse-in-balance.com

Recht­li­ches